• Home
  • Blog
  • 41 profitabelste Online-Geschäftsideen für 2023 (beste und einzigartige Ideen enthalten)

41 profitabelste Online-Geschäftsideen für 2023 (beste und einzigartige Ideen enthalten)

By Aquif Shaikh

28. Nov 2022

Wir nähern uns dem Ende des Jahres 2022. Menschen auf der ganzen Welt bringen ihr Geschäft ins Internet oder starten ihr Online-Geschäft von Grund auf neu. Und wenn Sie noch überlegen, ob Sie selbst einen gründen, könnten Sie einfach zu spät kommen. Denken Sie daran,

Der frühe Vogel fängt den Wurm

Angesichts des harten Wettbewerbs in der virtuellen Welt müssen Sie jedoch im Jahr 2023 profitable Online-Geschäftsideen finden. Und in diesem Blogbeitrag werde ich nicht nur die immergrünen Geschäftsideen behandeln, sondern auch die neuen und aufkommenden Online-Geschäftsideen, die sollen in den kommenden Jahren enorme Gewinne erwirtschaften.

Aufgeregt?

Kommen wir direkt zur Liste der besten Online-Geschäftsideen, um jetzt ein Unternehmen zu gründen.

Beste Zeit, um mit dem Online-Geschäft zu beginnen

Unabhängig davon, welches Online-Geschäft Sie starten möchten, ist es wichtig, dass Sie eine Website haben. Eine Website ist sogar für ein Offline-Geschäft wichtig. 

Und was wäre ein besserer Zeitpunkt, um eine Website zu starten Black Friday um? Während dessen Black Friday, ChemCloud bietet ihre Web Hosting zusammen mit einem kostenlosen Domainnamen für nur 31.08 $ für das erste Jahr.

Normalerweise kostet Sie derselbe Plan im ersten Jahr über 50 US-Dollar. Lassen Sie sich dieses tolle Angebot also nicht entgehen.

Was sind die profitabelsten Geschäftsideen für 2023?

Nachfolgend finden Sie die Liste der besten und profitabelsten Online-Geschäftsideen für 2023.

1. Starten Sie ein Blog

Online Business

Bloggen ist eines der besten Online-Geschäfte im Jahr 2023, wenn Sie keine technischen Fähigkeiten haben, aber über gute Schreibfähigkeiten verfügen. Anders als die meisten Leute denken, können Sie mit Bloggen einen bequemen 5-stelligen Betrag verdienen, vorausgesetzt, Sie behandeln es wie ein Geschäft und nicht als Nebeneinnahmequelle.

Und bevor Sie überhaupt denken, dass Sie Codierung kennen müssen ein Blog, lassen Sie mich klarstellen, Sie können einen Blog starten und ihn entwerfen, ohne eine einzige Codezeile zu schreiben.

Sie können beim Bloggen erfolgreich sein, indem Sie alles von Grund auf neu lernen. Ich habe einen Blog für mich selbst gestartet, als ich noch keine Ahnung hatte, was ein Blog ist.

Und nein, ich habe nicht einmal einen technischen Hintergrund. Ich war arbeitslos, als ich meinen Job im Bereich Vertrieb und Marketing in der Baubranche verlor

Damals habe ich, genau wie Sie, nach verschiedenen Möglichkeiten gesucht, online Geld zu verdienen. Da bin ich auf das Bloggen gestoßen. Seitdem habe ich genug Geld mit meinem Blog verdient, um nicht einmal daran zu denken, zu meinem 9-5-Job zurückzukehren.

Wie viel kostet es, einen Blog zu starten?

Sie können einen Blog mit a starten shared hosting mögen Dreamhost or VPS hosting mögen Cloudways. Du kannst bekommen Dreamhost für nur 35.4 $, einschließlich der Preise für den Domainnamen sowie web hosting. 

Ich habe bereits ausführlich über das Starten eines Blogs berichtet. Also werde ich nicht tief in sie eintauchen. Weitere Informationen finden Sie in meinem Artikel So starten Sie ein Blog oder abonnieren Sie meine Kostenloser 7-tägiger Blogging-Kurs, was Ihnen helfen wird, einen profitablen Blog zu starten.

Empfohlen Hosting Für ein Blog

Als Blogger müssen Sie Ihre Kosten unter Kontrolle halten, da das Bloggen einige Zeit in Anspruch nehmen kann, um eine stabile Einnahmequelle zu entwickeln. Daher sollten Sie sich zum Starten eines Blogs für erschwinglich und dennoch zuverlässig entscheiden hosting Unternehmen mögen Dreamhost

Wie viel können Sie mit einem Blog verdienen?

Ihren Einnahmen aus dem Bloggen sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Dies können Sie beispielsweise überprüfen Liste der besten Blogger die ihre Einkommensberichte veröffentlichen. Sie können sehen, dass einige von ihnen ein leichtes 6-stelliges Einkommen erzielen.

Sie sollten jedoch nicht erwarten, dieses Niveau zu erreichen. Aber wenn Sie sich die Mühe machen und meinen Ratschlägen in meinem folgen 7-Tageskurs, können Sie mit Ihrem Blog ein komfortables 5-stelliges oder sogar 6-stelliges Jahreseinkommen erzielen.

Warum empfehle ich das Bloggen?

1. Sie brauchen keine technischen Fähigkeiten: Sie müssen nicht wissen, wie man codiert oder designt, um einen Blog zu starten. Sie können alles leicht lernen, während Sie mitmachen.

2. Es ist ein langfristiges Geschäft: Ein Blog ist ein langfristiges Geschäft. Es braucht Zeit und Mühe, ein erfolgreiches Blog aufzubauen, aber wenn Sie es einmal geschafft haben, ist Ihr Verdienstpotenzial enorm.

3. Sie können viel Geld verdienen: Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es praktisch keine Begrenzung für Ihre Einnahmen aus einem Blog. Sie können so viel Geld verdienen, wie Sie wollen.

4. Sie können günstig starten: Das Starten eines Blogs ist nicht so kostspielig wie andere Methoden auf dieser Liste. Sogar die Gemeinkosten des Bloggens sind billiger als einige andere Online-Geldverdienen-Methoden auf dieser Liste.

7-Tag Absturz Kurs Über das Bloggen

Erfahren Sie, wie Sie einen Blog erstellen und ihn in ein profitables 6-stelliges Geschäft verwandeln

Wählen Sie eine Blogging-Nische

Wähle ein Web Hosting Und Blogging-CMS

Lenken Sie Besucher zu Ihrem Blog

Monetarisieren Sie den Blog, um ein 6-stelliges Einkommen zu verdienen

Andere Black Angebote, die Sie interessieren könnten

2. Suchmaschinenoptimierung (SEO) Geschäft

SEO Business

SEO steht für Suchmaschinenoptimierung. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine Reihe von Techniken, mit denen Sie eine Website ganz oben auf der Search Engine Results Page (SERP) platzieren können.

Da immer mehr Unternehmen online gehen, wird der Wettbewerb um die Platzierung an der Spitze der SERP, insbesondere der Google SERP, immer härter.

Um bei Google SERP einen höheren Rang zu erreichen, sind Unternehmen bereit, SEO-Experten, die ihnen helfen können, ihre Ranking-Ziele zu erreichen, viel Geld zu zahlen.

Als SEO-Berater sind Sie dafür verantwortlich, Unternehmen dabei zu helfen, ihre organischen Suchrankings zu verbessern. Sie müssen Keyword-Recherchen, Konkurrenzanalysen, On-Page-Optimierung und Linkaufbau durchführen, um Unternehmen dabei zu helfen, in SERPs einen höheren Rang einzunehmen.

Erforderliche Fähigkeiten, um ein guter SEO-Berater zu werden

Um ein großartiger SEO-Berater zu werden, müssen Sie über die folgenden Fähigkeiten verfügen:

1. Kenntnisse der SEO-Grundlagen: Das ist irgendwie offensichtlich. Um ein großartiger SEO-Experte zu sein, müssen Sie wissen, wie Suchmaschinen funktionieren, welche SEO-Techniken es gibt und wie Sie sie verwenden können, um eine Website zu bewerten.

2. Verständnis des Google-Algorithmus: Der Algorithmus von Google ist sehr komplex und die Tatsache, dass sie nicht offenlegen, welche Faktoren ihr Algorithmus berücksichtigt, macht die Sache nur noch schlimmer. Um ein guter SEO zu sein, sollten Sie in der Lage sein zu verstehen, wie der Google-Algorithmus funktioniert und welche Faktoren er möglicherweise für das Ranking von Websites berücksichtigt.

3. Analytische Fähigkeiten: Sie müssen gut darin sein, Daten zu analysieren, um zu verstehen, was funktioniert und was nicht. Dies wird Ihnen helfen, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, um das organische Suchranking der Website Ihres Kunden zu verbessern.

4. Kommunikationsfähigkeit: Die meisten Kunden verstehen nicht, wie SEO funktioniert. Sie brauchen also hervorragende Kommunikationsfähigkeiten, damit sie verstehen, wie SEO funktioniert, welche Dinge Sie planen, um ihre Website zu ranken, und warum es ein langsamer Prozess ist, eine Website zu ranken.

Empfohlene Websites zum Finden von SEO-Kunden

SEO-Beratungsjobs finden Sie auf Websites wie Upwork und Freelancer sowie über Ihre Kontakte auf LinkedIn

Wie viel verdienen SEO-Berater?

Wie Social Media Manager können auch SEO-Freiberufler zwischen 25 und 40 US-Dollar pro Stunde verdienen. Einige sind jedoch fortgeschritten SEO-Experten bei Upwork Gebühr bis zu 200 $/Stunde.

Warum empfehle ich, SEO-Berater zu werden?

Ein SEO-Berater zu werden, ist eine meiner Top-Empfehlungen für alle, die ein Online-Geschäft starten möchten. Dies hat folgende Gründe

1. Wachstumsaussichten: Nach Recherchen von Forschung und Märkte, wird die SEO-Branche von 50.45 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 auf 103.34 US-Dollar im Jahr 2025 wachsen, bei einer CAGR von 19.6 %, was ziemlich hoch ist. Das ist also eine Branche mit viel Potenzial.

Globales SEO-Services-Marktdiagramm

2. Keine formalen Qualifikationen erforderlich: Um als SEO-Berater durchzustarten, benötigen Sie keine formalen Qualifikationen. Alles, was Sie brauchen, ist die Bereitschaft zu lernen.

3. Die Anlaufkosten sind niedrig: Die Gründungskosten sind sehr gering, da Sie Ihr Unternehmen von zu Hause aus starten können und lediglich einen Laptop und eine Internetverbindung benötigen.

4. Sie können Dienstleistungen auf der ganzen Welt anbieten: Von lokalen Unternehmen bis hin zu großen multinationalen Unternehmen benötigt jeder SEO-Dienstleistungen. So können Sie Ihre Dienstleistungen Kunden auf der ganzen Welt anbieten, was Ihnen eine großartige Gelegenheit bietet, viel Geld zu verdienen.

3. IoT-Entwicklungsgeschäft

IOT-Entwicklungsgeschäft

Das Internet der Dinge (IoT) ist ein weiteres futuristisches Konzept, das im Jahr 2022 noch nicht sehr beliebt ist. Es wird jedoch, wie auch Virtual Reality, voraussichtlich sehr schnell wachsen.

Wie in der gemeldete IoT-Analyselag die Zahl der verbundenen Geräte im Jahr 2018 bei 17 Milliarden, die sich im Jahr 34.2 voraussichtlich auf 2025 Milliarden verdoppeln wird Forbes, werden die weltweiten Technologieausgaben für das Internet der Dinge im Jahr 1.2 voraussichtlich 2022 Billionen US-Dollar erreichen.

Dies ist also eine großartige Zeit, um ein IoT-Entwicklungsunternehmen zu gründen.

Die IoT-Entwicklung umfasst die Entwicklung verschiedener Anwendungen und Geräte, die mit dem Internet verbunden sind und Daten miteinander austauschen können.

Sie können beispielsweise eine Smart-Home-Anwendung entwickeln, die alle Geräte in Ihrem Haus von Ihrem Smartphone aus steuern kann. Oder Sie entwickeln eine Smartwatch, die Ihre Fitnessdaten tracken kann.

Die Möglichkeiten sind endlos. Alles, was Sie brauchen, ist etwas Erfahrung in der Entwicklung mobiler Anwendungen und einige Kenntnisse über IoT-Geräte und -Protokolle.

4. Erstellen und verkaufen Sie SaaS-basierte Software

SaaS-Anwendungsgeschäft

Software as a Service (SaaS) ist ein Softwareverteilungsmodell, bei dem die Software zentral auf dem gehostet wird cloud und Kunden können über ihren Webbrowser darauf zugreifen. Die Lizenzierung erfolgt in der Regel auf Abonnementbasis.

In letzter Zeit bevorzugen viele Kunden SaaS-basierte Software, da die Software keine Installation erfordert und von überall aus verwendet werden kann. Außerdem müssen sich die Kunden nicht um die Upgrades kümmern, da diese vom Unternehmen übernommen werden.

Auch für die Entwickler ist es von Vorteil, da die Marketingkosten für virtuelle Software normalerweise niedriger sind als für physische Software. Da ein Upgrade der Software keinen vollständigen Austausch der Software erfordert, werden sich wahrscheinlich mehr Leute für Upgrades entscheiden. Es reduziert auch das Piraterierisiko auf null.

Aufgrund all dieser Vorteile und einer besseren Internetdurchdringung wird laut Statista erwartet, dass die SaaS-Branche von 152.18 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 auf 208 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023 wachsen wird.

Um jedoch eine SaaS-basierte Software für sich selbst zu erstellen, benötigen Sie eine brillante Idee, um Software zu erstellen, die sowohl für den Endbenutzer nützlich als auch weniger wettbewerbsfähig ist.

Außerdem brauchen Sie tiefe Taschen, um die Entwicklung und Förderung der Software zu tragen.

5. Webentwicklungs- und Designgeschäft

Webentwicklungs- und Webdesign-Geschäft

Da sich die Welt in Richtung Digitalisierung bewegt, steigt die Nachfrage nach Websites. Fast jedes Unternehmen hat heute eine eigene Website.

Eine Website besteht nicht nur aus einigen content und Bilder. Es muss gut gestaltet und unter Berücksichtigung der Benutzererfahrung entwickelt werden.

Laut WebFX, 75 % der Glaubwürdigkeit einer Website kommt von ihrem Design.

Jetzt müssen Sie kein Webdesigner oder Entwickler sein, um dieses Geschäft zu starten. Sie können entweder mit einigen Designern und Entwicklern zusammenarbeiten oder die Arbeit an Freiberufler auslagern.

Wichtig ist, dass Sie eine gewisse Vorstellung vom Design- und Entwicklungsprozess haben, damit Sie Ihre Anforderungen an die Designer und Entwickler kommunizieren können.

Und wenn die Dinge funktionieren, können Sie ein Team von Entwicklern einstellen, um ein vollwertiges Website-Entwicklungsgeschäft zu starten. 

6. Android-Entwicklungsgeschäft

Android-Entwicklungsgeschäft

Android hat ein Löwenanteil im Mobilfunkmarkt mit mehr als 2 Milliarden mit Android betriebene Geräte. Die Nachfrage nach Anwendungen im Google Play Store ist also riesig.

Wenn Sie also eine Vorstellung von der Android-Entwicklung haben, können Sie mit der Entwicklung von Android-Anwendungen beginnen und ein gutes Einkommen erzielen.

Um mit der Android-Entwicklung zu beginnen, müssen Sie über Kenntnisse in Java und Kotlin verfügen. Oder wie bei der Webentwicklung können Sie die Arbeit an einen Freiberufler auslagern, während Sie sich um den Kundendienst kümmern.

Dennoch müssen Sie die Grundidee von App-Designs haben, damit Sie die Anforderungen Ihrer Kunden an die Freelancer übermitteln können.

7. Werden Sie Google Analytics 4-Experte

Google Analytics 4-Experte

Google Analytics ist eine Software von Google, mit der Unternehmen den Traffic und die Leistung ihrer Website verfolgen können. Es ist eines der beliebtesten Analysetools, die heute verfügbar sind.

Google hat jedoch kürzlich angekündigt, die beliebteste Version von Google Analytics, Google Analytics 3, auch bekannt als Universal Analytics, am 1. Juli 2023 einzustellen. Universal Analytics wird durch seinen Nachfolger Google Analytics 4 ersetzt.

Da sich die meisten Google-Analytics-Experten jedoch auf Universal Analytics konzentriert haben, besteht eine große Nachfrage nach Experten, die auch Google Analytics 4 kennen.

Dies macht es zu einer lukrativen Geschäftsmöglichkeit, ein Google Analytics 4-Experte zu werden. Wenn Sie also bereit sind, eine neue Fähigkeit zu erlernen, empfehle ich Ihnen dringend, einen Google Analytics 4-Kurs zu belegen.

8. Werden Sie ein Startup-Berater

Werden Sie Startup-Berater

Der Startup-Bereich floriert wie nie zuvor, in den letzten Jahren kamen jedes Jahr Zehntausende von Startups hinzu. Der Trend dürfte sich 2023 fortsetzen.

In Zukunft wird es also eine große Nachfrage nach Experten geben, die Startups in verschiedenen Aspekten wie Produktentwicklung, Marketing, Einstellung usw. beraten können.

Wenn Sie auf Managementebene mit Startups gearbeitet haben, über umfangreiche Erfahrung im Startup-Bereich verfügen und wertvolle Einblicke bieten können, um ihnen beim Wachstum zu helfen, kann die Tätigkeit als Startup-Berater im Jahr 2023 eine sehr profitable Online-Geschäftsidee für Sie sein.

9. Online-Marketing-Geschäft

Online-Marketing-Geschäft

Online-Marketing ist eine der profitabelsten Online-Geschäftsideen für 2023. Wenn Sie gut im Vermarkten und Bewerben von Produkten oder Dienstleistungen sind, dann ist dieses Geschäft genau das Richtige für Sie.

In diesem Geschäft sind Sie für die Erstellung und Durchführung von Marketingkampagnen verantwortlich, um Produkte oder Dienstleistungen online zu bewerben. Ihre Zielkunden sind in der Regel Startups und kleine Unternehmen, die es sich nicht leisten können, ein spezialisiertes Online-Marketing-Team für sich einzustellen.

Sie müssen ein gutes Verständnis für digitale Marketingkanäle wie Suchmaschinenoptimierung (SEO), Social Media Marketing, E-Mail-Marketing und bezahlte Werbung haben. Sie müssen auch in der Lage sein, effektive Marketingkampagnen zu erstellen, die bei Ihrer Zielgruppe Anklang finden.

10. Starten Sie das Affiliate-Marketing-Geschäft

Affiliate-Marketing-Geschäft

Auch hier bin ich, obwohl ich selbst Affiliate-Vermarkter bin, nicht voreingenommen. Tatsächlich wäre jede Liste von Online-Geschäftsideen ohne Affiliate-Marketing unvollständig.

Also, was genau ist Affiliate-Marketing und warum schafft es es auf fast alle Listen der besten Online-Unternehmen?

Wie das Affiliate-Marketing-Geschäft funktioniert

Affiliate-Marketing ist der Prozess, bei dem Sie eine Provision verdienen, indem Sie die Produkte oder Dienstleistungen eines Unternehmens über einen einzigartigen Link, den sogenannten Affiliate-Link, bewerben.

Immer wenn jemand auf Ihren Affiliate-Link klickt und einen Kauf tätigt, zahlt Ihnen das Unternehmen dafür eine Provision. Einige Unternehmen bezahlen jedoch auch ihre Partner dafür, dass sie für sie Leads generieren.

Die meisten Unternehmen verlangen, dass Sie einen Blog haben, um Sie als Teil ihres Partnerprogramms zu genehmigen. Einige Unternehmen stellen jedoch keine derartigen Bedingungen und Sie können ihre Produkte über soziale Medien und E-Mail-Marketing bewerben.

Was Affiliate-Marketing auszeichnet, ist die Tatsache, dass Einnahmen aus Affiliate-Marketing passiv sind. Wenn Sie also heute einen Rezensions-Blogbeitrag schreiben und einen Affiliate-Link darin einfügen, werden Sie damit weiterhin Einnahmen erzielen, solange Sie in der Lage sind, den Verkehr zu diesem Beitrag zu lenken.

11. Starten Sie ein ethisches Hacking-Geschäft

Ethisches Hacking-Geschäft

Im Laufe der Jahre haben Unternehmen stark in die Sicherung ihrer Software und IT-Systeme investiert. Trotzdem nutzen böswillige Hacker weiterhin die Schwachstellen aus und knacken das System. Aus diesem Grund ist ethisches Hacken heutzutage zu einem der gefragtesten Jobs geworden.

Als ethischer Hacker besteht Ihre Aufgabe darin, die Schwachstellen und Schwachstellen des Systems eines Unternehmens herauszufinden und ihm diese zu melden, damit er die notwendigen Schritte zur Sicherung seines Systems unternehmen kann.

Natürlich muss man ein IT-Nerd sein, um ein ethischer Hacker zu werden.

Sie finden ethische Hackerarbeit auf Websites wie Upwork wo Organisationen nach ethischen Hackern Ausschau halten, um ihre Systeme zu testen. Hackeron ist eine weitere Plattform, auf der Unternehmen ethische Hacker einstellen und sie bezahlen, wenn sie Sicherheitslücken finden.

Und es sind nicht nur die kleineren Unternehmen, die unabhängige ethische Hacker bezahlen. Unternehmen mögen Facebook und  Google haben ihre Bug-Bounty-Programme, bei denen ethische Hacker für das Finden von Fehlern belohnt werden.

Mehrere ethische Hacker verdienen ihren Lebensunterhalt mit diesen Bug-Bounty-Programmen.

12. Geschäft mit Cybersicherheitsberatern

Unternehmen für Cybersicherheitsberater

Cybersicherheit ist eine der wichtigsten und am schnellsten wachsenden Industrien der Welt. Da Unternehmen und Einzelpersonen zunehmend auf Technologie angewiesen sind, ist der Bedarf an Experten, die sie vor Online-Bedrohungen schützen können, größer denn je.

Wenn Sie einen Hintergrund in Cybersicherheit haben oder einfach nur daran interessiert sind, ein Unternehmen in diesem Bereich zu gründen, könnte ein Beratungsunternehmen für Cybersicherheit eine gute Option für Sie sein.

Als Cybersicherheitsberater besteht Ihre Aufgabe darin, Unternehmen und Einzelpersonen dabei zu helfen, ihre Daten und Netzwerke vor Online-Bedrohungen zu schützen. Sie würden dies tun, indem Sie ihre aktuelle Sicherheitskonfiguration bewerten und alle Schwachstellen identifizieren und dann Lösungen empfehlen und implementieren, um diese Schwachstellen zu beheben.

Sie wären auch dafür verantwortlich, Ihre Kunden über Best Practices für die Online-Sicherheit aufzuklären und ihnen zu helfen, über die neuesten Sicherheitsbedrohungen auf dem Laufenden zu bleiben.

13. Weiterverkaufen Web Hosting

Web Hosting Reseller werden solltest

Wie bereits erwähnt, ziehen es Unternehmen vor, nach der Pandemie online zu gehen. Die Nachfrage nach Websites steigt also und damit auch die Nachfrage nach web hosting servers geht auch nach oben.

Also, wenn Sie anfangen können web hosting Unternehmen können Sie mit diesem wachsenden Geschäft schnelles Geld verdienen. Aber hier ist ein Mist, ab einem vollwertigen Web Hosting Das Geschäft ist nicht billig und erfordert enorme Investitionen, was es zu einer riskanten Option macht.

Allerdings mehrere hosting Unternehmen erlauben Ihnen, ihre weiterzuverkaufen servers mit Ihrem eigenen Markennamen. Alles, was Sie tun müssen, ist Reseller zu kaufen Hosting Pakete von einem renommierten hosting Unternehmen und erstellen Sie dann eine zu verkaufende Website hosting Pakete.

Als Wiederverkäufer müssen Sie nicht in Hardware oder Software investieren, da diese von der Muttergesellschaft übernommen werden web hosting Unternehmen selbst. Sie müssen sich nur auf die Marketing- und Supportseite konzentrieren.

14. iOS-Entwicklungsgeschäft

iOS-Entwicklungsgeschäft

Wie gesagt, die Android-Entwicklung hat einen Löwenanteil im Mobilmarkt. Das bedeutet jedoch nicht, dass sich die iOS-Entwicklung nicht lohnt.

Obwohl Android bei weitem das beliebteste mobile Betriebssystem ist, nimmt iOS im Laufe der Jahre langsam an Tempo zu.

Tatsächlich hat iOS in mehreren Ländern, darunter Japan und Irland, einen höheren Wert Marktanteil im Vergleich zu Android.

Unnötig zu erwähnen, dass die meisten Unternehmen eine iOS-App haben möchten, um sicherzustellen, dass sie potenzielle Geschäfte von iPhone-Benutzern nicht verpassen. 

Wenn Sie sich also in der iOS-Entwicklung auskennen, können Sie viel Geld verdienen, indem Sie Apps für iPhone-Benutzer entwickeln.

15. Erstellen Sie Ihre eigene kostenpflichtige App für den Apple App Store

Apple Store-App erstellen

Wir haben bereits besprochen, dass Apple der engste Konkurrent von Android ist und seinen Marktanteil langsam ausbaut. Bei den Einnahmen aus Apps lässt der Apple App Store jedoch den Google Play Store weit hinter sich Apple-Nutzer geben doppelt so viel aus wie Android-Nutzer.

Der Hauptgrund dafür ist, dass die durchschnittliches Einkommen der iPhone-Nutzer ist viel höher als bei Android-Nutzern. Wenn Sie also planen, eine kostenpflichtige App zu erstellen, sollte die iOS-App Ihre erste Präferenz sein.

16 Content Geschäft schreiben

Content Geschäft schreiben

Wenn Sie gut mit Worten sind, können Sie eine beginnen content Geschäft schreiben. Da immer mehr Unternehmen online gehen, brauchen sie Qualität content für ihre Websites und Blogs.

Als Freiberufler content Als Autor können Sie mit mehreren Unternehmen zusammenarbeiten und ihnen helfen, ihre Anforderungen zu erfüllen content Anforderungen.

Sie können auch Ihre eigene Website erstellen, auf der Sie Ihre verkaufen content Stücke oder liefern content Schreibdienste. Dies ist eine der lukrativsten Online-Geschäftsideen im Jahr 2023, da für den Einstieg nur sehr geringe Investitionen erforderlich sind. Alles, was Sie brauchen, ist ein Laptop und eine Internetverbindung!

Und um die Dinge zu beschleunigen, können Sie KI verwenden Content Schreibwerkzeuge wie Jasper AI. Schauen Sie sich meine an Jasper AI Bewertungen.

17. Podcasting

Podcasting-Geschäft

Wenn Sie gerne reden und Ihre Gedanken teilen, kann Podcasting die perfekte Online-Geschäftsidee für Sie sein. Ein Podcast ist im Grunde eine digitale Audiodatei, die aus dem Internet heruntergeladen werden kann.

Sie können Ihren eigenen Podcast starten und über Themen sprechen, die Sie interessieren, oder Menschen mit interessanten Geschichten interviewen.

Podcasts werden immer beliebter, da sie einfach zu konsumieren sind, während Sie andere Dinge wie Autofahren oder Sport treiben.

Wenn Sie also eine interessante Geschichte zu teilen oder wertvolle Erkenntnisse zu einem bestimmten Thema haben, kann das Starten eines Podcasts eine großartige Möglichkeit sein, online Geld zu verdienen.

Die gebräuchlichste Art, einen Podcast zu monetarisieren, besteht darin, Sponsoring zu verkaufen und Ihre Produkte und Dienstleistungen zu bewerben. Da Podcasts immer beliebter werden, finden Podcaster natürlich neue Wege, um ihre Podcasts zu monetarisieren.

18. Social Media Marketing

Social-Media-Marketing-Geschäft

Die meisten Menschen nutzen Social Media, um sich nach einem hektischen Tag zu entspannen. Für kleine Unternehmen und Blogger wie mich ist es jedoch ein kostengünstiger Ort, um mehr Geschäfte zu machen.

Es hilft Ihnen nicht nur, Ihre Zielgruppe zu erreichen, sondern hilft Ihnen auch, sich mit ihr zu verbinden und nützliches Feedback zu erhalten, um Ihre Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.

Natürlich ist Social Media Marketing nicht so einfach, wie die meisten Leute denken. Es geht nicht darum, zufällig zu posten content. Vielmehr müssen Sie Ihre Zielgruppe gründlich recherchieren und aufschlussreich posten content das hilft Ihrem Publikum, sich mit Ihrer Marke zu verbinden.

Dies erfordert Fähigkeiten und das ist der Grund, warum Unternehmen Social-Media-Vermarkter einstellen. Wenn Sie also ein Social-Media-Junkie sind, der Social Media in- und auswendig kennt, ist Social Media Marketing ein perfektes Online-Geschäft für Sie, um 2023 zu starten.

19. Grafikdesign-Geschäft

Grafikdesign-Geschäft

Sind Sie ein kreativer Mensch, der es liebt, die rechte Gehirnhälfte zu nutzen? Wenn das ein Ja ist, können Sie gutes Geld verdienen, indem Sie ein Grafikdesign-Unternehmen gründen.

Im Gegensatz zu den meisten Online-Unternehmen ist Grafikdesign nicht auf das Internet beschränkt. Von Logos über Geschäftsbroschüren und Visitenkarten bis hin zur Gestaltung von Werbetafeln können Sie Ihre Kreativität auch in der Offline-Welt zeigen.

Und muss ich überhaupt über den Umfang des Grafikdesigns sprechen? Grafiken sind ein wesentlicher Bestandteil jedes Unternehmens, ob klein oder groß, online oder offline.

Wenn Sie also gerne gestalten und nach einer Geschäftsidee mit großem Umfang suchen, kann die Gründung eines Grafikdesign-Unternehmens die richtige Wahl für Sie sein.

20. eBooks verkaufen

Ebook Verkaufsgeschäft

Wenn Sie ein Schriftsteller sind, können Sie auch erwägen, Ihr eBook zu verkaufen. Das Beste am Verkauf von E-Books ist, dass Sie mit minimalen Investitionen beginnen können. Alles, was Sie brauchen, ist ein Laptop und eine Internetverbindung.

Eine weitere gute Sache beim Verkauf von eBooks ist, dass es sich um eine passive Einkommensquelle handelt. Sobald Sie Ihr eBook geschrieben und veröffentlicht haben, wird es mit geringem Marketingaufwand von Ihrer Seite weiterhin Geld für Sie verdienen.

Um mit dem Verkauf von eBooks gutes Geld zu verdienen, müssen Sie natürlich Qualität schreiben content für die die Leute wirklich bereit sind zu zahlen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Verkauf von eBooks eine großartige Option für Sie sein kann, wenn Sie ein Autor sind und nach einer Online-Geschäftsidee mit minimalen Investitionen suchen.

Amazon ist eine großartige Plattform für die Selbstveröffentlichung Ihres eBooks. Natürlich gibt es sie mehrere andere Plattformen damit Sie Ihr eBook verkaufen können. Du kannst sogar ein Blog und werben Sie mit bezahlter Werbung für Ihr eBook bei Ihrer Zielgruppe.

21. Online-Nachhilfegeschäft

Online-Nachhilfegeschäft

Wenn Sie ein Experte in einem bestimmten Fach sind, können Sie gutes Geld verdienen, indem Sie ein Online-Nachhilfegeschäft eröffnen. Es gibt mehrere Websites wie Tutor.com, Chegg und TutorVista, die Tutoren mit Schülern verbinden.

Sie können mit der Nachhilfe zu jedem Thema Ihres Fachgebiets beginnen. Um mit Online-Nachhilfe gutes Geld zu verdienen, müssen Sie jedoch über fundierte Kenntnisse des Themas verfügen und in der Lage sein, die Konzepte in einfacher Sprache zu erklären.

Apropos Umfang, die Online-Bildungsmarkt wird voraussichtlich mit einer CAGR von 10.26 % wachsen und bis 286.62 ein Markt von 2023 Milliarden US-Dollar werden. Sie können also ein schnelles Wachstum erwarten, wenn Sie jetzt in dieses Feld eintauchen können.

22. Verkaufen Sie Ihre Online-Kurse

Online-Kurse verkaufen

Wenn Online-Unterricht nicht Ihr Ding ist oder Sie nach einer passiven Einnahmequelle suchen, können Sie Geld verdienen, indem Sie Online-Kurse erstellen und verkaufen.

Sie können Ihren Online-Kurs entweder über verkaufen Online-Kursmarktplätze oder erstellen Sie eine Website für sich selbst und werben Sie dort für Ihre Kurse.

Um mit dem Verkauf von Online-Kursen Geld verdienen zu können, müssen Sie ein Experte auf dem Gebiet sein, in dem Sie den Kurs erstellen, damit Sie den umfassendsten erstellen können content für deinen Kurs.

Sie können entweder einen textbasierten Kurs oder einen Videokurs erstellen. Natürlich sind Videokurse aufgrund ihrer einfachen Verständlichkeit beliebter als textbasierte Kurse.

So erstellen Sie einen Online-Kurs

Im Folgenden sind die verschiedenen Schritte zum Erstellen eines Online-Kurses aufgeführt

1. Wählen Sie ein Thema: Der erste Schritt besteht darin, ein Thema auszuwählen, in dem Sie Experte sind. Es kann alles sein, wie z. B. SEO, Webentwicklung, Englischlernen, Kochen, Backen usw.

2. Finden Sie einen Bedarf: Sobald Sie das Thema für Ihren Kurs ausgewählt haben, ist es an der Zeit, einen Bedarf in diesem bestimmten Bereich zu finden. Wenn Sie beispielsweise ein SEO-Experte sind, können Sie einen Kurs erstellen, der Menschen dabei hilft, die Grundlagen von SEO zu erlernen und zu erfahren, wie Menschen damit ihren Blog oder ihr Geschäft ausbauen können.

3. Entscheiden Sie sich natürlich für das Medium: Im nächsten Schritt entscheiden Sie sich für das Medium Ihres Kurses. Sie können einen textbasierten Kurs, einen Videokurs oder beides erstellen.

4. Erstellen Sie die Gliederung: Der nächste Schritt besteht darin, Ihren Kurs zu skizzieren. Hier entscheiden Sie, welche Themen in Ihrem Kurs behandelt werden, wie viele Module oder Lektionen es geben wird usw.

5. Erstellen Sie den Kurs: Jetzt ist es an der Zeit, den eigentlichen Kurs zu erstellen. Sie können es entweder selbst tun oder jemanden damit beauftragen.

Geld verdienen durch Erstellen und Verkaufen von Kursen online

Sobald der Kurs fertig ist, ist es an der Zeit, ihn zu verkaufen und Geld zu verdienen. Es gibt zwei Möglichkeiten, das zu tun-

1. Auf Marktplätzen verkaufen: Der einfachste Weg, Ihren Kurs zu verkaufen, besteht darin, ihn auf einem Marktplatz wie Udemy zu listen.

Wenn Sie Ihren Kurs auf solchen Marktplätzen listen, kümmern sie sich für Sie um die gesamte Werbung und das Marketing. Sie müssen sich nur darum kümmern, qualitativ hochwertige zu erstellen content für deinen Kurs.

Auf der anderen Seite müssen Sie Ihre Gewinne mit ihnen teilen. Und die Gebühren sind happig.

Wenn ein Benutzer einen Kurs direkt über Udemy kauft, behält er 63 % des Kurspreises, während Sie nur 37 % davon erhalten.

2. Verkaufen Sie auf Ihrer Website: Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Ihre Kurse über Ihre eigene Website zu verkaufen. Dies ist eine großartige Option, wenn Sie alle Gewinne für sich behalten möchten.

Um zu beginnen, müssen Sie zunächst eine E-Learning-Website mit WordPress LMS-Plugins wie erstellen LearnDash or Gedeihen Lehrling die Ihnen helfen, Ihre Videokurse einfach zu erstellen und zu verkaufen.

Als Nächstes können Sie entweder eine Zielseite erstellen und Facebook-Anzeigen verwenden, um die Leute zu Ihrem Kurs zu führen, oder Sie können einen Blog starten und dann Trichter erstellen, um Ihre Kurse zu verkaufen.

Der Vorteil des Verkaufs von Kursen auf Ihrer eigenen Website besteht darin, dass Sie alle Gewinne für sich behalten. Sie haben auch die volle Kontrolle über die Preise und können Rabatte anbieten, wenn Sie möchten.

Empfohlene Tools zum Erstellen eines Kurses

Nachfolgend finden Sie einige der Tools, die Sie zum Erstellen Ihres Kurses verwenden können

1. DSLR-Kamera und Mikrofon (für Videokurse): Wenn Sie vorhaben, einen Videokurs zu erstellen, müssen Sie eine qualitativ hochwertige verwenden DSLR-Kamera zusammen mit einem Ritt NT1 oder ähnliche Mikrofone.

Wenn Sie jedoch über ein geringes Budget verfügen und mit einer etwas reduzierten Videoqualität auskommen, können Sie einen Kurs mit Ihrem Smartphone zusammen mit einem erstellen billiges Lavaliermikrofon. Dies kann jedoch die Gesamtqualität Ihres Kurses beeinträchtigen und zu negativem Feedback führen.

2. Bildschirmaufzeichnungssoftware (für Videokurse): Für die Bildschirmaufnahme empfehle ich die Verwendung von Screenflow für Mac und Camtasia für Windows.

Sie benötigen die folgenden Tools nur, wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihren eigenen Online-Kurs zu veranstalten

3. Domänenname und Web Hosting: Wenn Sie eine Website für Ihre Kurse erstellen möchten, empfehle ich die Erstellung auf WordPress. Da WordPress einen Domainnamen und Web Hosting, empfehle ich, es von zu bekommen Dreamhost wenn Sie nach bezahlbaren Lösungen suchen. Sie bieten auch einen kostenlosen Domainnamen für 1 Jahr mit ihrem an hosting Pläne.

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, für bessere Qualität mehr zu bezahlen web hosting, können Sie Premium Managed WordPress ausprobieren Hosting aus Nexcess. In diesem Fall erhalten Sie den Domänennamen von Dynadot or Namecheap.

4. Kurserstellungssoftware: Für den Aufbau des Kurses können Sie verwenden LearnDash WordPress-Plugin. Ich würde vorschlagen, mit zu gehen Thrive Themes wenn Sie nach einem Design- und Seitenersteller sowie einem Plugin zum Sammeln von Leads suchen, in diesem Fall Thrive Themes' Thrive Suite entpuppt sich als supergünstig.

5. E-Mail-Marketing-Software: Für E-Mail-Marketing und um mit Ihren Schülern in Kontakt zu bleiben, empfehle ich die Verwendung von Aktive Kampagne.

Ich persönlich verwende Encharge für E-Mail-Marketing. Ich empfehle es jedoch nicht für Anfänger, da es eher auf der teuren Seite ist.

Wie viel können Sie mit einem Online-Kurs verdienen?

Wie viel Sie mit einem Online-Kurs verdienen können, hängt ganz davon ab, wie Sie Ihren Kurs bewerten. Es gibt keine Faustregel, wie Sie Ihren Kurs bepreisen.

Einige Leute verkaufen kürzere Kurse für nur 10 US-Dollar, während andere für ihre detaillierten und gut recherchierten Kurse mehr als 1000 US-Dollar verlangen. Aber im Durchschnitt können Sie damit rechnen, es für etwa 50 bis 100 US-Dollar zu verkaufen

Ein weiterer Faktor, der sich auf den Geldbetrag auswirkt, den Sie mit Ihrem Kurs verdienen, ist, ob Sie ihn auf Ihrer eigenen Website oder über Marktplätze wie Udemy verkaufen.

Wie ich bereits erwähnt habe, behält Udemy 63 % der Kursgebühren ein, während Sie nur 37 % erhalten. Wenn Sie also einen 100-Dollar-Kurs auf Udemy verkaufen, erhalten Sie nur 37 Dollar davon.

Wenn Sie andererseits genau denselben Kurs auf Ihrer eigenen Website verkaufen, können Sie 100 % der Gewinne behalten.

Wenn Sie jedoch grobe Schätzungen abgeben, können Sie mit jedem Kurs, den Sie erstellen und verkaufen, leicht 2000 bis 5000 US-Dollar pro Monat verdienen. Wenn Sie gut im Marketing sind, können Sie sogar bis zu 10000 $ pro Monat oder mehr verdienen.

Warum empfehle ich den Verkauf von Online-Kursen?

Es gibt viele Gründe, warum ich empfehle, Kurse online zu verkaufen. Hier sind einige der Hauptgründe

1. Es ist eine großartige Quelle für passives Einkommen: Die Erstellung eines Online-Kurses ist eine einmalige Investition und kann eine großartige Quelle für passives Einkommen sein, da Sie über Jahre hinweg mit jedem Kursverkauf Geld verdienen werden, ohne etwas tun zu müssen.

2. Sie können Menschen aus der ganzen Welt helfen: Im Gegensatz zu Coaching oder Beratung, die auf Menschen in Ihrer Nähe beschränkt sind, können Sie mit Online-Kursen Menschen aus der ganzen Welt helfen.

3. Es ist ein skalierbares Geschäftsmodell: Mit Online-Kursen gibt es keine Begrenzung, wie viel Geld Sie verdienen können. Solange Sie weiterhin neue Kurse erstellen und vermarkten, können Sie weiterhin Geld verdienen.

4. Sie können das wiederverwenden Content: Das Tolle an Online-Kursen ist, dass Sie dieselben verwenden können content um andere Produkte wie ein eBook oder einen Videokurs zu erstellen. Dies wird Ihnen helfen, mehr Umsatz zu erzielen und auch ein breiteres Publikum zu erreichen.

23. Domain-Flipping-Geschäft

Domain-Flipping-Geschäft

Laut der Verisign, gab es Ende des vierten Quartals 348.7 4 Millionen registrierte Domains. Die Daten zeigen auch einen Anstieg von 2018 Millionen Domains während des vierten Quartals, was täglich 6.3 Domain-Registrierungen entspricht.

Eine so große Nachfrage nach Domainnamen macht es für Unternehmen sehr schwierig, gewünschte Domainnamen zu finden, insbesondere wenn Sie einen Domainnamen mit der beliebtesten .com-Endung suchen. Im Laufe der Jahre wird es schwieriger, gute Domainnamen zu finden.

Domain Flipping ist ein Geschäft, bei dem Sie Geld investieren, um gute Domainnamen zu kaufen, von denen Sie glauben, dass die Leute daran interessiert sein könnten. Sie können diese Domainnamen dann zum Festpreis verkaufen oder auf Websites wie z. B. versteigern Sedo.

Domainnamen werden sehr häufig zu einem Preis von über 1000 US-Dollar verkauft. Einige einzigartige Domains werden zu einem Preis von über 10000 US-Dollar verkauft. Der teuerste Der bisherige Domain-Deal war für LasVegas .com, der für einen massiven Preis von 90 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Domain Flipping ist jedoch nicht einfach. Professionelle Domainer haben in der Regel ein Portfolio mit Hunderten von attraktiven Domainnamen. Einige dieser Domainnamen bleiben jahrelang unverkauft und einige von ihnen werden nie verkauft.

Trotz des Risikos ist das Domain-Flipping immer noch ein attraktives Geschäft, da Domain-Namen für einen günstigen Preis von 10 US-Dollar auf Websites wie gekauft werden können Namecheap und Dynadot.

Wenn Sie also der Meinung sind, dass Sie würdige Domainnamen finden können, an denen die Leute interessiert sein könnten, und Sie die Geduld haben, mehrere Domainnamen jahrelang zu halten, ist Domain Flipping etwas, das Sie ausprobieren können.

24. Webseiten spiegeln

Website-Flipping-Geschäft

Wenn das Domain-Flipping Ihnen gute Renditen bringen kann, kann Ihnen das Website-Flipping sogar noch bessere Gründe liefern. Beim Website-Flipping kaufen Sie einen Domainnamen, bauen eine Website darauf auf, bringen ihn durch Ihr Wissen über SEO in die Google SERP und verkaufen ihn dann zu einem Premiumpreis.

Website Flipping ist jedoch noch schwieriger als Domain Flipping. Um einen guten Preis erzielen zu können, sollte Ihre Website qualitativ hochwertige Artikel enthalten und zumindest einige dieser Artikel sollten in den Google SERP gut ranken.

Fügen Sie dazu hinzu, dass Ihre Website ein sauberes und ordentliches Backlink-Profil und ein anständiges Profil haben sollte Domainberechtigung Und Domain-Bewertung.

Sie können Ihre Websites auf Marktplätzen wie z Flippa

25. Verkaufen Sie Ihre Ware bei Amazon

Verkaufen Sie Waren auf Amazon

Das E-Commerce-Geschäft boomt und damit auch Amazon. Wenn Sie also bereits in einem etablierten Geschäft tätig sind, können Sie Ihr Produkt bei Amazon verkaufen.

Alles, was Sie tun müssen, ist ein Angebot bei Amazon zu erstellen und mit dem Verkauf Ihrer Produkte zu beginnen. Obwohl Sie Ihren Gewinn mit Amazon teilen müssen, stellt sich heraus, dass es sich dennoch um ein gutes Geschäft handelt, da Sie Ihr Produkt einer großen Anzahl engagierter Käufer präsentieren und so Ihren Umsatz um ein Vielfaches steigern können.

Sie können auch das Amazon FBA-Programm in Anspruch nehmen, bei dem sich Amazon um Versand, Kundenservice usw. kümmert, während Sie sich auf andere Teile des Geschäfts konzentrieren.

26. Verkaufen Sie Ihre Ware auf Ihrer eigenen Website

Merchandise verkaufen Eigene Website

E-Commerce ist einer der am schnellsten wachsenden Bereiche, insbesondere nach der Pandemie. Früher war das Wachstum im E-Commerce auf Industrieländer und Metropolen in Entwicklungsländern beschränkt.

Nach der Pandemie haben sich die Verbraucher jedoch daran gewöhnt, online einzukaufen, weshalb der E-Commerce-Bereich wächst wie nie zuvor. Gem Statista, wird der E-Commerce-Bereich in den USA voraussichtlich von 875 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 auf 1329.7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2025 wachsen.

E-Commerce-Wachstumsdiagramm für den Einzelhandel

Noch höher sind die Wachstumsaussichten in Entwicklungsländern wie Indien, wo der E-Commerce-Sektor weitgehend unorganisiert ist. Wenn Sie also Geld verdienen und den wachsenden Trend nachholen möchten, können Sie mit dem Online-Verkauf von Produkten beginnen.

Um einen E-Commerce-Shop zu erstellen, müssen Sie zunächst einen Großhändler finden, bei dem Sie Ihr Produkt zu einem günstigeren Preis beziehen können, damit Sie eine gute Gewinnspanne erzielen können.

Wenn Sie bereits ein Offline-Geschäft haben, sind Sie in einer viel besseren Position, um einen Online-Shop zu eröffnen, da Sie bereits Quellen haben müssen, um die Produkte zu einem günstigeren Preis zu beschaffen.

Sobald Sie einen Großhandelsanbieter in die engere Wahl gezogen haben, besteht der nächste Schritt darin, eine E-Commerce-Website zu starten.

Um eine E-Commerce-Website zu starten, können Sie sich entweder für eine selbst gehostete Plattform wie WordPress mit WooCommerce-Plugin entscheiden oder Shopify verwenden, eine All-in-One-E-Commerce-Plattform.

Sobald Sie Ihre E-Commerce-Website erstellt haben, besteht der nächste Schritt darin, Produkte hinzuzufügen und dann für Ihre Website zu werben, damit Sie mit der Generierung von Verkäufen beginnen können.

Für die Bewerbung Ihrer Produkte können Sie verschiedene Marketingkanäle wie Social Media, E-Mail-Marketing, Influencer-Marketing, Google Ads usw. nutzen.

Welche Fähigkeiten kann ich erlernen, um meinen E-Commerce-Shop erfolgreich zu betreiben?

Um einen E-Commerce-Shop erfolgreich zu betreiben, müssen Sie über einige grundlegende technische Fähigkeiten verfügen, z

1. Einrichtung und Konfiguration Ihrer E-Commerce-Plattform: Im Jahr 2022 haben Plattformen wie Shopify es sehr einfach gemacht, einen E-Commerce-Shop einzurichten und zu konfigurieren.

Wenn Sie jedoch eine selbst gehostete Plattform wie WordPress mit WooCommerce-Plugin verwenden, benötigen Sie einige technische Fähigkeiten, um sie einzurichten. Natürlich können Sie jederzeit einen Webentwickler beauftragen, um Dinge zu erledigen.

2. Produkte hinzufügen: Das Hinzufügen von Produkten zu Ihrem E-Commerce-Shop ist normalerweise sehr einfach und Sie werden nicht länger als eine halbe Stunde brauchen, um zu verstehen, wie die Dinge funktionieren

3. Attraktive Visuals erstellen: Studien haben gezeigt, dass attraktive visuelle Elemente zur Steigerung der Konversionsraten beitragen. Sie müssen also lernen, wie Sie visuelle Elemente erstellen, die Aufmerksamkeit erregen und Conversions fördern.

4. Förderung Ihres Shops: Die Vermarktung Ihres Geschäfts ist sehr wichtig, um Verkäufe zu generieren. Sie können verschiedene Kanäle wie soziale Medien, E-Mail-Marketing, Influencer-Marketing, Google Ads usw. nutzen, um für Ihr Geschäft zu werben.

5. Skalierung Ihres Unternehmens: Sie können sich nach dem Start Ihres E-Commerce-Shops nicht einfach zurücklehnen und entspannen. Sie müssen kontinuierlich daran arbeiten, Ihr Unternehmen zu skalieren, damit Sie mehr Umsatz und Gewinn generieren können.

6. Datenanalyse zur Umsatzsteigerung: Daten sind sehr wichtig, um zu verstehen, was funktioniert und was nicht. Sie müssen Daten ständig analysieren, um Wege zur Umsatzsteigerung zu finden.

7. Bereitstellung eines exzellenten Kundenservice: Exzellenter Kundenservice ist sehr wichtig, um Kunden zu halten und Ihr Geschäft auszubauen. Sie müssen sicherstellen, dass Sie einen schnellen und effizienten Kundenservice bieten, damit Ihre Kunden zufrieden sind.

Empfohlen Hosting Zum Starten einer E-Commerce-Website

Wie bereits gesagt, Shopify or WordPress mit WooCommerce-Plugin wird für den Start einer E-Commerce-Website empfohlen. Von den beiden bietet Shopify sein eigenes an hosting also musst du nicht kaufen hosting separat.

Wenn Sie jedoch mit WordPress arbeiten, empfehle ich, mit einem Premium zu gehen Hosting Firma wie Nexcess or WP Engine zum Starten eines WooCommerce-Shops.

Ich empfehle eine Prämie hosting Unternehmen für E-Commerce-Websites gegenüber billigen, denn wenn Ihre Website aufgrund Ihrer unzugänglich wird web hosting ausfallen, kann dies zu enormen Verlusten für Ihr Unternehmen führen.

Wie viel kostet es, eine E-Commerce-Website zu starten?

Nachfolgend sind die Kosten aufgeführt, die Sie beim Start Ihres E-Commerce-Shops berücksichtigen sollten.

1. Lagerkosten: Die Lagerkosten hängen von der Art der Produkte ab, die Sie verkaufen. Wenn Sie physische Produkte verkaufen, müssen Sie die Kosten für die Beschaffung und Lagerung der Produkte berücksichtigen.

2. Entwicklungskosten: Sie können entweder Ihre eigenen Websites entwerfen oder einen Entwickler einstellen um es für dich zu tun. Für DIY-Sites bietet Shopify alle Tools, mit denen Sie loslegen können, ohne Codes schreiben zu müssen. Auch für WooCommerce können Sie Page Builder wie verwenden Thrive Theme builder um einen schönen E-Commerce-Shop auf WordPress zu erstellen.

Wenn Sie jedoch einen Entwickler beauftragen, kostet Sie das Starten einer Website zwischen 100 und 2000 US-Dollar. Shopify-Websites sind normalerweise billiger zu entwickeln als WooCommerce-Websites, da letztere mehr Aufwand erfordern.

3. Web Hosting Kosten: Wenn Sie sich für Shopify entscheiden, ist die hosting Die Kosten sind im monatlichen Abonnementpreis ab 29 $/Monat enthalten. Wenn Sie jedoch WordPress mit dem WooCommerce-Plugin verwenden, müssen Sie dafür bezahlen hosting separat, was Sie für ein neues Geschäft zwischen 15 und 35 US-Dollar pro Monat kostet.

4. Kosten für Domainnamen: Ein Domainname kostet Sie etwa 10 bis 15 US-Dollar pro Jahr.

5. SSL-Zertifikat: Ein SSL-Zertifikat ist erforderlich, um sicherzustellen, dass Ihre Website sicher ist, und kostet Sie etwa 50 bis 100 US-Dollar pro Jahr.

6. Zahlungsgateway-Kosten: Für jeden Verkauf, den Sie tätigen, müssen Sie eine Transaktionsgebühr von 2 % – 3 % zahlen. In den meisten Fällen fallen keine monatlichen oder Vorauszahlungen an, es sei denn, Sie möchten eine niedrigere Transaktionsgebühr.

Wie viel können Sie mit Ihrem E-Commerce-Geschäft verdienen?

Die Antwort auf diese Frage hängt von vielen Faktoren ab, wie z. B. der Nische, in der Sie sich bewegen, den Preisen Ihrer Produkte, den Margen, die Sie erzielen können, den von Ihnen genutzten Marketingkanälen usw.

Wenn Sie jedoch in der Lage sind, die Dinge richtig einzurichten und einige Verkäufe zu generieren, können Sie mit Ihrem E-Commerce-Geschäft problemlos ein komfortables 5-stelliges oder sogar 6-stelliges Einkommen erzielen.

Warum empfehle ich, einen E-Commerce-Shop zu eröffnen?

Es gibt mehrere Gründe, warum ich empfehle, einen E-Commerce-Shop zu eröffnen. Hier sind einige der wichtigsten:

1. Es ist ein großartiges Geschäftsmodell: Das E-Commerce-Geschäftsmodell ist sehr einfach. Sie müssen nur eine Nische finden, Produkte beziehen, Ihr Geschäft einrichten und mit dem Verkauf beginnen.

2. Es ist ein skalierbares Geschäft: Ein E-Commerce-Shop ist ein sehr skalierbares Geschäft. Sie können mit nur wenigen Produkten beginnen und dann nach und nach weitere Produkte hinzufügen, wenn Sie anfangen, Verkäufe zu tätigen und Einnahmen zu generieren.

3. Der Einstieg ist relativ einfach: Im Gegensatz zu traditionellen Geschäftsmodellen wie der Eröffnung eines Restaurants oder eines Ladengeschäfts ist der Einstieg in ein E-Commerce-Geschäft relativ einfach. Sie müssen sich nicht um Dinge wie Mietverträge oder die Einstellung eines großen Teams kümmern.

4. Es gibt Ihnen die Freiheit und Flexibilität, von überall aus zu arbeiten: Mit einem E-Commerce-Geschäft haben Sie die Freiheit und Flexibilität, von überall auf der Welt aus zu arbeiten. Alles, was Sie brauchen, ist ein Laptop und eine Internetverbindung.

5. Es gibt keine Obergrenze für das Verdienen: Bei einem E-Commerce-Geschäft gibt es keine Obergrenze dafür, wie viel Sie verdienen können. Ihre Kunden können aus der ganzen Welt stammen und daher ist der Umfang riesig.

27. Entwickeln Sie WordPress-Themes

WordPress-Themes entwickeln

WordPress-Entwicklung ist großartig. Aber nicht jeder kann es sich leisten, genug für den Aufwand auszugeben, der für die Entwicklung eines vollständig angepassten Themes erforderlich ist. Aber dieser Kundenstamm ist zu groß, um ignoriert zu werden.

Und dann kommt die WordPress-Theme-Entwicklung ins Spiel. Als WordPress-Entwickler können Sie ein WordPress-Theme entwickeln, das im Backend eine ganze Reihe von Anpassungsoptionen bietet. Sie können dieses Thema dann auf Ihrer eigenen Website oder über Marktplätze wie z Envato.

28. Werden Sie ein virtueller Assistent

Werden Sie ein virtueller Assistent

Ein virtueller Assistent ist eine Person, die einem Unternehmen technische, administrative und kreative Unterstützung von einem entfernten Standort aus bietet. Viele Unternehmen ziehen es heutzutage vor, die Dienste virtueller Assistenten anstelle von Vollzeit- oder sogar Teilzeitmitarbeitern einzustellen, um ihre Fixkosten zu senken.

Gemäß a Umfrage, wird erwartet, dass der globale Markt für virtuelle Assistenten mit einer CAGR von 26.29 % bis 12.383 auf 2024 Milliarden US-Dollar wachsen wird, gegenüber 3.052 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018. Wenn Sie also die Bereitstellung von Diensten von zu Hause aus interessieren, sollten Sie Virtual auf jeden Fall in Betracht ziehen Assistent Online-Business.

29. Werden Sie ein Social Media Influencer

Werden Sie ein Social-Media-Influencer

Social Media ist nicht mehr nur eine Möglichkeit, sich mit Freunden und Familie zu verbinden. Es ist ein wichtiges Instrument für Unternehmen, ihre Produkte zu bewerben, und die Einstellung von Social Media Influencern, die eine große Fangemeinde haben, ist eine der Möglichkeiten, mit denen Marken ihre Zielkunden am liebsten für Werbung erreichen.

Wenn Sie also ein Social Media Junkie sind und eine große Fangemeinde auf Twitter oder Instagram haben, können Sie große Summen dafür erhalten, Produkte von Marken zu unterstützen.

30. Verkaufen Sie Ihre Fotografie

Verkaufe deine Fotografie

Fotografieren Sie gerne? Dann können Sie Ihre Fotos online verkaufen.

Es gibt eine Reihe von Websites, auf denen Sie Ihre Fotos verkaufen können, z. B. iStockPhoto, Shutterstock und Fotolia.

Sie müssen ein Konto bei diesen Websites erstellen und Ihre Fotos hochladen. Sobald Ihre Fotos genehmigt wurden, werden sie auf der Fotografie-Website angezeigt. Wenn jemand eines Ihrer Fotos kauft, zahlt Ihnen die Website eine Lizenzgebühr. 

Denken Sie jedoch daran, dass dies kein Online-Geschäft ist, mit dem Sie schnell reich werden. Sie müssen wahrscheinlich 4-5 Jahre damit verbringen, auf Bilder zu klicken, um 500 $/Monat mit Ihren Bildern zu verdienen.

Ich würde dieses Unternehmen empfehlen, wenn Sie ein Hobbyfotograf sind, der sein Hobby monetarisieren möchte.

Empfohlene Ressourcen:

1. Geld verdienen mit Stockfotos

31. Verkaufen Sie Ihr Kunsthandwerk

Verkaufen Sie Ihr Kunsthandwerk

Handwerk ist ein einzigartiges und unterhaltsames Hobby, das sich auch in ein profitables Geschäft verwandeln lässt. Wenn Sie ein Händchen für Kunst und Kunsthandwerk haben, gibt es viele Möglichkeiten, Ihre Kreationen online zu verkaufen.

Sie können einen Online-Shop auf einer Website wie Etsy oder eBay einrichten oder sie direkt über Ihre eigene Website auf Shopify an Kunden verkaufen.

Achten Sie bei der Gründung Ihres Unternehmens darauf, zu entscheiden, welche Arten von Kunsthandwerk Sie herstellen und auf eine bestimmte Zielgruppe ausrichten möchten. Du könntest zum Beispiel personalisierte Geschenke oder Einrichtungsgegenstände herstellen. Hat man sich einmal etabliert, kann man sich auch in andere Bereiche verzweigen.

Wenn du dir nicht sicher bist, wo du anfangen sollst, sieh dir die meistverkauften Kunsthandwerke auf Etsy an, um dich inspirieren zu lassen.

32. Verkaufen Sie Ihre Designs auf PoD-Websites

Verkaufen Sie Ihre Designs

Print-on-Demand-Websites, die im Volksmund als PoD-Websites bekannt sind, erfreuen sich heutzutage großer Beliebtheit. Auf PoD-Websites können Sie T-Shirts, Accessoires und mehr mit ihrer Online-Designsoftware entwerfen.

Kunden können dann Ihre Designs sehen und bei Bedarf kaufen. Sobald der Käufer einen Kauf getätigt hat, druckt die Website Ihr Design auf das vom Kunden ausgewählte Produkt und zahlt Ihnen eine Provision für die Gestaltung des Produkts.

Es gibt mehrere Websites wie z ZazzleTeesprung, etc., wo Sie anfangen können, als Online-Designer zu arbeiten.

Empfohlene Ressourcen:

1. Beste Print-on-Demand-Websites

2. POD-Websites: So steigern Sie den Umsatz

33. Setzen Sie den Writer fort

Lebenslauf schreiben Geschäft

Studie ergab, dass Personalvermittler im Durchschnitt etwa sechs Sekunden damit verbringen, einen Lebenslauf zu überprüfen. Das ist der Grund, warum viele Arbeitssuchende heutzutage ihre Lebensläufe von einem professionellen Lebenslaufschreiber entwerfen und schreiben lassen.

Ein professioneller Verfasser von Lebensläufen macht den Lebenslauf nicht nur attraktiv genug, um länger als diese 6 Sekunden zu dauern, sondern er gestaltet ihn auch so, dass er in dieser kurzen Zeitspanne die maximalen Informationen übermittelt.

Da der Arbeitsmarkt voraussichtlich wettbewerbsintensiver wird, kann das Verfassen von Lebensläufen eine der besten Online-Geschäftsideen für Sie sein, um jetzt ein Unternehmen zu gründen.

34. Werden Sie ein Businessplan-Autor

Werden Sie ein Businessplan-Autor

Es gibt eine große Nachfrage nach Businessplan-Autoren, insbesondere von Startup-Unternehmen. Wenn Sie Erfahrung im Geschäftsleben haben und gut schreiben können, könnte dies eine großartige Online-Geschäftsidee für Sie sein.

Um einen Dienst zum Schreiben von Geschäftsplänen zu starten, benötigen Sie einige grundlegende Geräte wie einen Computer, einen Drucker und Software wie Microsoft Word. Sie müssen auch eine Website oder einen Blog erstellen, auf dem Sie für Ihre Dienste werben können.

Sie können Kunden auch über Websites wie LinkedIn und Upwork finden

35. Online-Korrektor

Online-Korrekturleser-Geschäft

Nicht jeder, der schreibt content on the internet ist englischer Muttersprachler. Englisch ist auch nicht meine Muttersprache.

Für Leute wie uns wird es also extrem schwierig, unsere sicherzustellen content ist grammatikalisch korrekt. Werkzeuge wie Grammarly helfen, aber sie können nur so viel tun.

Hier kommt das Korrekturlesen ins Spiel. Genau wie ein virtueller Assistent bietet ein Online-Korrekturleser Unternehmen auch technischen Support, jedoch in Form von content Lektorat und Korrekturlesen.

Sie können Korrekturlesen-Jobs auf Websites wie finden Upwork und Fiverr

36. Suchmaschinen-Evaluator

Suchmaschinen-Evaluator

Google und Bing (Microsoft) verwenden maschinelles Lernen, um die zu analysieren content der Seite. Sie verwenden dann einen Algorithmus, um die besten Suchergebnisse für Sie zu teilen.

Maschinelles Lernen ist jedoch nicht so gut wie Menschen, wenn es darum geht, die Qualität von zu beurteilen content. Daher können Suchmaschinen manchmal die für eine Suchanfrage angezeigten Ergebnisse durcheinander bringen.

Als Suchmaschinen-Bewerter sind Sie für die Bewertung der Qualität der Suchergebnisse verantwortlich. Der Job klingt einfach. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Jede Suchmaschine hat eine Qualitätsrichtlinie. Hier ist zum Beispiel Richtlinien für die Bewertung der Suche von Google. Als Suchmaschinen-Bewerter müssen Sie diese Richtlinien verstehen und beim Zugriff auf die Qualität der Suchergebnisse anwenden.

37. Werden Sie ein Website- und Anwendungstester

Website- und Anwendungstester

Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie eine schäbig gestaltete Website und Anwendung erstellen und trotzdem Leute dazu bringen konnten, sie zu besuchen. Bei so viel Konkurrenz da draußen ist die UX einer Website und Anwendung wirklich wichtig geworden.

Aus diesem Grund stellen Unternehmen Leute ein, die ihre Websites und Anwendungen testen und detaillierte Berichte über alle Fehler teilen, damit sie das Gesamtdesign und die Benutzererfahrung verbessern können.

Als Tester benötigen Sie Zugriff auf einen Computer mit Bildschirmrekorder und Mikrofon. Sie können sehr gut bequem von zu Hause aus arbeiten.

Sie müssen lediglich Ihren Bildschirm aufzeichnen, während Sie durch verschiedene Seiten oder Bildschirme blättern, und Ihr Feedback über das Mikrofon aufzeichnen.

38. Online-Fitness-Coach

Online-Fitness-Coach

Bist du Fitnesstrainer? Wenn ja, können Sie Ihr Geschäft online führen und Fitnesstrainingsdienste über Skype, E-Mail oder ähnliche Apps anbieten Trainee und  Fitbot.

In der heutigen Welt haben viele Menschen erkannt, wie wichtig es ist, fit zu bleiben. Allerdings hat nicht jeder das Budget, um einen persönlichen Trainer einzustellen. Das ist der Grund, warum heutzutage immer mehr Menschen es vorziehen, einen Online-Fitness-Coach zu engagieren.

Durch das Online-Angebot Ihrer Fitnessberatung sind Sie nicht darauf beschränkt, Kunden in Ihrer Nähe zu gewinnen. Vielmehr können Sie Kunden aus der ganzen Welt gewinnen.

39. Blogger-Outreach-Spezialist

Online-Fitness-Coach

Gast-Blogging ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Marke aufzubauen, Backlinks zu Ihrem Blog zu erhalten und echten Traffic zu erhalten. Da ich selbst Bloggerin bin, weiß ich jedoch, dass es eine sehr mühsame und zeitaufwändige Aufgabe ist, Webmaster und andere Blogger um Gelegenheiten für Gastbeiträge zu bitten.

Aus diesem Grund bevorzugen viele Blogger und Webmaster, darunter auch ich, die Dienste eines Blogger Outreach-Spezialisten.

Ein Blogger-Outreach-Spezialist erstellt zunächst die Liste möglicher Websites für Gastbeiträge, entwirft und versendet E-Mail-Pitches und verfolgt diese Blogger dann weiter, bis Ihr Artikel auf einer relevanten Autoritätswebsite veröffentlicht wird.

Blogger-Outreach-Spezialisten berechnen in der Regel auf der Grundlage der Anzahl der abgeschlossenen Gastbeiträge.

40. Online-Übersetzungsgeschäft

Online-Übersetzungsgeschäft

Mit der Globalisierung der Welt sind Online-Unternehmen nicht auf ihr jeweiliges Land beschränkt, sondern bedienen Kunden auf der ganzen Welt. Das größte Hindernis im Umgang mit ausländischen Kunden ist jedoch die Sprachbarriere.

Das Problem ist groß, insbesondere wenn die Kommunikation zwischen Ländern stattfindet, in denen Englisch nicht sehr verbreitet ist, zum Beispiel Deutschland, Frankreich, Japan, China usw. Aus diesem Grund ist es für Online-Unternehmen wichtig, Websites, Bedienungsanleitungen usw. zu gestalten mehrere Sprachen.

Ein Online-Übersetzer macht es Unternehmen, beispielsweise in den USA, leicht, einen muttersprachlichen Übersetzer aus Deutschland oder Japan einzustellen. Sie können entweder über Websites wie Upwork und Freelancer als freiberuflicher Übersetzer arbeiten oder Ihre eigene Website für das Übersetzungsgeschäft starten.

41. Online-Rekrutierungsgeschäft

Online-Rekrutierungsgeschäft

Wenn Sie gut darin sind, Menschen mit den richtigen Jobs zusammenzubringen, können Sie ein Online-Rekrutierungsunternehmen gründen. Dieses Geschäft erfordert ein gutes Netzwerk und ein starkes Verständnis der neuesten Arbeitsmarkttrends.

Sie können Kunden finden, indem Sie eine Website erstellen und Ihre Dienste auflisten. Sie können auch Social-Media-Plattformen wie LinkedIn nutzen, um potenzielle Kunden und Kandidaten zu finden.

Upwork ist eine weitere Plattform, auf der Sie Kunden für Ihr Personalvermittlungsgeschäft finden können.

Infografik für die profitabelsten Online-Geschäftsideen für 2023

Online Business

FAQs zu Online-Geschäftsideen 2023

Nachfolgend finden Sie einige häufig gestellte Fragen zu Internet-Geschäftsideen für 2023

1. Welche Art von Online-Geschäft ist im Jahr 2023 am profitabelsten?

Jedes Online-Geschäft, das ohne große Investitionen vertikal skaliert werden kann, hat höhere Chancen, im Jahr 2023 profitabel zu werden.

Einige von ihnen schließen ein BloggenSearch Engine Optimization (SEO)Webentwicklung und DesignDigitales MarketingAffiliate MarketingWeb Hosting Reseller werden solltestSocial Media Marketingin XNUMX Minuten E-BooksOnline-Kurse verkaufenDomain-FlippingWebsite spiegelnMerchandise auf Amazon verkaufenEntwicklung von WordPress-ThemesEin Social-Media-Influencer werdenOnline-Rekrutierung

2. Welches Geschäft soll 2023 beginnen?

Jedes Unternehmen, das eine digitale Plattform nutzt, ist großartig, um im Jahr 2023 zu starten, da erwartet wird, dass digitale Unternehmen schneller wachsen als Offline-Unternehmen.

3. Was sind die profitabelsten Online-Unternehmen im Jahr 2023?

Zu den profitabelsten Online-Unternehmen im Jahr 2023 gehören: BloggenSearch Engine Optimization (SEO)Webentwicklung und DesignDigitales MarketingAffiliate MarketingOnline-Kurse verkaufenWebsite spiegelnMerchandise auf Amazon verkaufenEntwicklung von WordPress-ThemesEin Social-Media-Influencer werden und  Online-Rekrutierung

4. Wie starte ich 2023 ein profitables Online-Geschäft?

Jedes Unternehmen ist anders und so ist die Planung und Ausführung für jedes Unternehmen. Am wichtigsten ist jedoch, dass Sie die richtige Geschäftsidee auswählen, die 2023 und in den kommenden Jahren Gültigkeit hat. 

5. Welches ist das beste Online-Geschäft, um 2023 zu starten?

Das beste Online-Geschäft für den Start im Jahr 2023 hängt von Ihren Fähigkeiten, Interessen, Ihrer Investitionskapazität und mehreren anderen Faktoren ab. Welche Geschäftsidee am besten zu Ihnen passt, können Sie diesem Blogbeitrag entnehmen.

6. Was sind die Top 10 Online-Unternehmen?

Meiner Meinung nach gehören zu den Top 10 Online-Unternehmen BloggenSearch Engine Optimization (SEO)Webentwicklung und DesignDigitales MarketingAffiliate MarketingOnline-Kurse verkaufenIoT-EntwicklungsgeschäftAndroid-EntwicklungsgeschäftContent Geschäft schreibenund iOS-Entwicklungsgeschäft.

7. Welches Geschäft kann ich ohne Geld anfangen?

Zu den Unternehmen, die Sie ohne Geld gründen können, gehören Search Engine Optimization (SEO),  Freiberufliche Webentwicklung und DesignFreiberufliche Android-EntwicklungAnbieten von Google Analytics 4-BeratungStartup-Berater werdenFreiberufliche digitales MarketingEthical HackingFreiberufliche iOS-Entwicklung,  Freelance Content SchreibenFreiberufliches Social-Media-MarketingOnline-NachhilfeOnline-Kurse verkaufen,. Ein virtueller Assistent werden, Ein Social-Media-Influencer werdenDesigns verkaufenResume-Writingund Online-Korrekturleser

8. Was sind die billigsten Unternehmen zum Starten?

Einige der billigsten Geschäfte, die man gründen kann und die auch profitabel sind, sind unter anderem BloggenSearch Engine Optimization (SEO)Webentwicklung und DesignAndroid EntwicklungDigitales MarketingiOS EntwicklungContent SchreibenSocial Media Marketing,  Online-Nachhilfe, Ein virtueller Assistent werden, Ein Social-Media-Influencer werdenund Resume-Writing

9. Kann ich ohne Geld ein Geschäft beginnen?

Ja, es ist möglich, ohne Geld ein Unternehmen zu gründen. Einige der Ideen auf dieser Liste erfordern keine Investition.

10. Was ist das sicherste Geschäft zum Starten?

Am sichersten ist die Gründung eines Unternehmens, das niedrige Anfangsinvestitionen und hohe Erfolgsquoten erfordert. Einige dieser Unternehmen umfassen BloggenSearch Engine Optimization (SEO)Webentwicklung und Design, Digitales MarketingContent SchreibenOnline-Korrekturlesen und mehr.

11. Was sind die einzigartigen Geschäftsideen im Jahr 2023?

Einige der einzigartigen Geschäftsideen umfassen IoT-EntwicklungErstellung und Verkauf von SaaS-basierter SoftwareAnbieten von Google Analytics 4-BeratungEthical HackingCybersicherheitsberatungWebsite spiegelnund Online-Rekrutierung

12. Was sind die besten Geschäftsideen für Frauen im Jahr 2023?

Zu den besten Geschäftsideen für Frauen im Jahr 2023 gehören: BloggenSearch Engine Optimization (SEO)Digitales MarketingAffiliate MarketingContent SchreibenGrafikdesignKunsthandwerk verkaufenDesigns verkaufenResume-Writing und mehr.

13. Was sind die besten Geschäftsideen für Studenten im Jahr 2023?

Einige der besten Geschäftsideen für Studenten sind BloggenSearch Engine Optimization (SEO)Webentwicklung und DesignDigitales MarketingAffiliate MarketingEthical HackingContent SchreibenSocial Media MarketingOnline-NachhilfeOnline-Kurse verkaufenEin virtueller Assistent werdenOnline-KorrekturlesenResume-Writingund Ein Social-Media-Influencer werden

14. Was sind die besten Ideen für kleine Unternehmen im Jahr 2023?

Einige der besten Ideen für kleine Unternehmen sind IoT-EntwicklungErstellung und Verkauf von SaaS-basierter SoftwareWebentwicklung und DesignDigitales MarketingCybersicherheitsberatungWeb Hosting Reseller werden solltestiOS EntwicklungAndroid EntwicklungVerkauf auf AmazonStarten einer E-Commerce-WebsiteEntwicklung von WordPress-Themes und vieles mehr

15. Was sind die besten Startup-Geschäftsideen im Jahr 2023?

Einige der besten Startup-Geschäftsideen im Jahr 2023 umfassen BloggenIoT-EntwicklungSearch Engine Optimization (SEO)Erstellung und Verkauf von SaaS-basierter Software, Android EntwicklungDigitales MarketingAffiliate MarketingCybersicherheitsberatungiOS EntwicklungVerkauf auf Amazon, Starten einer E-Commerce-Websiteund Entwicklung von WordPress-Themes

Online-Geschäfte sind das Gebot der Stunde. Das Finden profitabler Online-Geschäftsideen ist jedoch der schwierigste Teil. In diesem Artikel habe ich einige der besten Online-Geschäftsideen für 2023 aufgelistet, die Ihnen mit Sicherheit gute Renditen einbringen werden.

Wenn Sie mich fragen, würde ich Blogging und Affiliate-Marketing auf jeden Fall anderen Geschäftsideen auf dieser Liste vorziehen. Allerdings hat nicht jeder die gleichen Fähigkeiten und Interessen. So können Sie die Geschäftsidee auswählen, die am besten zu Ihnen passt. 

Also, worauf wartest Du? Legen Sie los und starten Sie noch heute Ihr eigenes Online-Business!

Über Aquif Shaikh

Aquif Shaikh ist Bloggerin u Web Hosting Experte aus Mumbai. Er liebt es zu schreiben, zu reisen und sein Wissen und seine Ideen mit der Welt zu teilen. Bei Blogging Ocean, schreibt er über Blogging-Tipps, web hosting tipps content Marketing, Online-Business und SEO.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet.

  1. Hi Aquif,
    All dies sind wirklich großartige, profitable Online-Business-Plattformen.
    Aber als neuer Blogger kann ich sagen, dass Bloggen vielleicht das Beste ist. Es braucht zwar Zeit und Geduld aber es ist interessant für mich. Ich werde in Zukunft auch als Youtuber gesucht.
    Danke fürs Teilen, Bruder.
    Prost

    1. In der Tat!! Aus diesem Grund steht es ganz oben auf meiner Liste.

  2. Großartiger Schreib-Chef,
    Bitte, wie kann ich mit dem Bloggen anfangen. Für mich klingt das Ganze schön, aber ich weiß nicht, wie ich das anstellen soll.
    Bitte beraten Sie mich.

    1. Hallo George,

      Um einen WordPress-Blog zu starten, können Sie meinen Leitfaden lesen.

      Abgesehen davon müssen Sie auch mindestens SEO-Grundlagen lernen, wenn Sie Ihr Blog ganz alleine ranken möchten. Für die SEO-Grundlagen können Sie meinen Artikel lesen. Das gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie Sie Ihre Artikel im Blog schreiben müssen.

      Wenn Sie Hilfe von meiner Seite zum Einrichten Ihres Blogs benötigen, lassen Sie es mich wissen. Sie können mich über die Kontaktseite dieses Blogs kontaktieren.

  3. Aoa Aquif! Ich hoffe, Sie finden diesen Text bei bester Gesundheit. Ich benötige einige Informationen in Bezug auf das Bloggen und die SEO-Grundkenntnisse, die für das Ranking erforderlich sind (da ich alles selbst mache). Bitte helfen Sie!

    Vielen Dank im Voraus!

    1. Ich würde gerne alle Hilfe von meiner Seite aus anbieten, Muhammad Saim. Über dieses Kontaktformular können Sie mit mir in Kontakt treten.

  4. Hi Aquif, Der ganze Blog klingt schön! Ich habe einen YouTube-Kanal gestartet, aber ich war unschlüssig, wie ich die Aufrufe erhöhen kann. Und noch eine Frage (für mich am wichtigsten), mit wie viel Geld kann ich in Indien pro 100000 Aufrufe verdienen? Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Fragen freundlich beantworten. Danke schön.

    1. Hallo Asim,

      Traffic auf Ihren YouTube-Kanal zu bekommen ist ein riesiges Thema, das hier nicht erklärt werden kann. Ich schlage vor, dass Sie einige Artikel zur Keyword-Recherche lesen. Die Verwendung der richtigen Keywords in YouTube-Titel und -Beschreibung ist sehr wichtig. Abgesehen davon sollten Sie auch versuchen, einen Titel zu verwenden, der neugierig macht, darauf zu klicken.

      Was die Einnahmen angeht, können Sie mit Zuschauern aus Indien im Allgemeinen zwischen 800 und 1000 US-Dollar pro Million Aufrufe verdienen. Die Einnahmen werden für Zuschauer aus den USA und Großbritannien höher sein.

  5. Hi Aquif

    Ein anderes Geschäft, das ich gründen wollte, ist das Angebot von Übersetzungsdiensten neben dem Schreiben von Artikeln. Können wir beides auf einer Website tun? Bitte kommentieren Sie dies und geben Sie auch an, ob wir auf dieser Art von Site auch Werbung oder Affiliate-Marketing usw. anzeigen können.

    Grüße
    Aamir Khan

    1. Hallo Amir,

      Sie können auf Ihrer Website sowohl Übersetzungen als auch Schreibdienste anbieten. Was Werbung angeht, empfehle ich sie persönlich nicht, wenn Sie persönliche Dienstleistungen bewerben. Stellen Sie sich vor, eine Person, die plant, Ihre Schreib-Gigs zu kaufen, sieht eine Anzeige für einen Schreib-Gig von Fiverr. Sie würden ein paar Cent für den Klick verdienen, aber Sie verlieren den Kunden.

      Was Affiliate-Marketing angeht, können Sie Werbung machen, aber ich glaube nicht, dass es mit der Art von Website, die Sie starten möchten, gut harmonieren würde.

      1. Wie kann ich mein Geschäft ganz am Anfang beginnen und welches Geschäft ist für eine Frau mit geringem Risiko geeignet und leicht zu handhaben?

        1. Es hängt ganz von Ihren Fähigkeiten ab, welches Geschäft für Sie geeignet ist. Im Allgemeinen tragen Unternehmen mit geringen Investitionen ein minimales Risiko. Eine richtige Planung kann jedoch das Risiko in jedem Unternehmen minimieren.

  6. Ich dachte an einen Online-Lieferservice für Lebensmittel. Wie kann man damit anfangen.

    1. Das ist eine schöne Idee. Es ist jedoch schwer, hier einen Aktionsplan zu erstellen. Vielleicht können Sie mit Ihren Freunden ein Brainstorming durchführen?

  7. Sir, ich möchte eine Website erstellen, also sollte ich gehen godaddy oder bitte schlagen Sie mich woanders vor.
    Danke.

    1. Amardeep kann ich nur empfehlen hosting aus A2 Hosting. Dieser Blog wird derzeit gehostet auf A2 Hosting.

  8. Hallo Aquif Shaikh ,

    Ausgezeichneter Beitrag mit Fab-Work. Ihre harte Arbeit und Recherchen sind wirklich bemerkenswert.

    Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie die besten profitablen Online-Geschäftsideen vorgestellt haben. Sie haben jede Geschäftsidee auf beeindruckende Weise zusammen mit allen wichtigen Informationen präsentiert, die wahr genug sind, um die Leser zu verstehen und aufzuklären.

    Ihre Geschäftsideen sind großartig und bieten zweifellos gute Vorteile, aber meiner Meinung nach sind Ihre Geschäftsideen zum Bloggen, Starten eines YouTube-Kanals, Android- und iOS-Entwicklung, Webentwicklungsgeschäft, content Schreibgeschäft, Affiliate-Marketing-Geschäft, SEO-Geschäft, Grafikdesign-Geschäft, Social-Media-Marketing, Online-Tutor, Domain- und Website-Flipping, Social-Media-Influencer, Verfasser von Lebensläufen, Online-Korrekturleser, Website- und Bewerbungstester, Online-Fitnesscoach, Blogger-Outreach-Spezialist und Online Übersetzungsgeschäft sind wirklich fantastische Ideen. Die Annahme und Nutzung dieser Geschäftsideen wird eine große Hilfe sein und den Benutzern helfen, gute Gewinne und erstaunliche Ergebnisse zu erzielen.

    Da dieser Beitrag vor allem für diejenigen sehr hilfreich ist, die bereit sind, ein Online-Geschäft zu gründen.

    Schließlich danke für das Teilen Ihres Wissens, Ihrer Ideen und dieses fantastischen Beitrags.

  9. Hi Aquif Shaikh
    Guter Vorschlag
    Wenn Sie neue Geschäftsideen wollen

  10. Verwenden Sie lieber einen Seitenersteller für das Blog?

    1. Rajiv, ich benutze derzeit Thrive Architect.

  11. Schöner Blog. Ihre Informationen sind wirklich informativ.

{"email": "E-Mail-Adresse ungültig", "url": "Website-Adresse ungültig", "erforderlich": "Erforderliches Feld fehlt"}
Erfolgsmeldung!
Warnmeldung!
Fehlermeldung!